Reisen

Amerikanische Impressionismus-Ausstellung im Thyssen-Bornemisza Museum, bis Februar

Pin
Send
Share
Send
Send


Tarbell Sisters in American Impressionism Ausstellung @Milwaukee Art Museum

Er Impressionismus kehrt zurück, um in a zu spielen Ausstellung in Madridspeziell in der Museum Thyssen-Bornemisza.

Bei dieser Gelegenheit, die Thyssen präsentiert die erste Ausstellung in Spanien von Werken amerikanischer Künstler, die den Einfluss der künstlerischen Bewegung erhielten, die die Malerei in Frankreich in der letzten Hälfte des 19. Jahrhunderts revolutionierte.

In der Museum American Impressionism Ausstellung Thyssen-Bornemisza Werke amerikanischer Künstler, die in Frankreich lebten, entwickeln den Impressionismus, wie es der Fall istMary Cassatt und John Singer Sargent, der eine großartige Beziehung hatte mit Degas oder Monet.


Cassat Summer @Terra Foundation für amerikanische Kunst

Aber auch Gemälde anderer Künstler werden nach der ersten Impressionistenausstellung in Berlin ausgestellt New YorkSie reisten nach Europa, um die neue Technik kennenzulernen. Das wäre der Fall vonTheodore Robinson oder Childe Hassam.

Mary Cassat Sie war die einzige amerikanische Vertreterin, die an vier impressionistischen Ausstellungen in Frankreich zwischen 1879 und 1886 teilnahm und sich durch ihre Gemälde von Frauen und Kindern der oberen Mittelklasse auszeichnete. Schließlich wurde sie eine große Förderin dieses künstlerischen Trends in den Vereinigten Staaten.

Für seinen Teil, Sänger SargentDer in Italien geborene Amerikaner lebte sein ganzes Leben in Europa, und sein Gemälde wurde vom Impressionismus beeinflusst, eine Technik, die nicht für alle seine Gemälde galt.


Hassam zeigt Arbeiten zum amerikanischen Impressionismus Hassam_pabellon @Terra Foundation for American Art

In der Ausstellung sind auch Werke amerikanischer Künstler zu sehen, die mit in Giverny verbrachten Monet die neue Technik zu erlernen, wie erwähnt Theodore Robinson oderJohn Leslie Breck,

Das neue Impressionismus Ausstellung in MadridDie Ausstellung, die Sie bis zum 5. Februar 2015 sehen können, präsentiert fast 80 Gemälde und wird durch einige Beispiele französischer Impressionisten ergänzt, wie z Manet, Monet, Degas und Morisot, die es erlauben, den Einfluss dieses Bildstils auf amerikanische Künstler zu kontextualisieren.

Die Ausstellung, die jetzt in der Hauptstadt angekommen ist, wurde bereits in anderen europäischen Institutionen wie der Giverny Impressionists Museumin Frankreich und der Nationalgalerien von Schottland aus Edinburgh.

Ausstellungszeiten Amerikanischer Impressionismus

Die Ausstellungszeiten Amerikanischer Impressionismus in der Thyssen-Bornemisza Museum Sie sind montags bis donnerstags und sonntags von 10 bis 19 Uhr und freitags und samstags von 10 bis 21 Uhr geöffnet.


Sargent's Boat @ Terra Foundation für amerikanische Kunst

Die Ticketpreise Der Besuch dieser Sonderausstellung kostet in der Regel 9 Euro. die ermäßigten 6,5 Euro, von denen Personen über 65, Rentner, Studenten mit vorheriger Akkreditierung und Großfamilien profitieren.

Die Der Eintritt ist frei für Kinder unter 12 Jahren und Bürger in legaler Arbeitslosigkeit.

<>

Video: DER K√úNSTLERGARTEN: DER AMERIKANISCHE IMPRESSIONISMUS (August 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send