Reisen

Sorolla und Modeausstellung in den Museen Thyssen-Bornemisza und Sorolla

Pin
Send
Share
Send
Send


Sorolla und Modeausstellung im Thyssen-Bornemisza Museum in Madrid

Einer der ausstellungen Am meisten empfohlen können Sie Besuch in Madridist diejenige, die bis zum 27. Mai in der. durchgeführt wird Thyssen-Bornemisza Museum.

Es geht um die Sorolla und Modeausstellung, die gleichzeitig und ergänzend zur Sorolla MuseumIdeal wäre es also, beide Museen zu besuchen.

In unserem Fall haben wir die besucht Thyssen-Bornemisza Museumsausstellung Dort werden viele der mehr als 70 Gemälde aus verschiedenen Museen und Privatsammlungen im In- und Ausland präsentiert, aus denen sich die Ausstellung zusammensetzt.


Sorolla und Modeausstellung im Thyssen-Bornemisza Museum in Madrid

Einige dieser Werke waren noch nie der Öffentlichkeit zugänglich und neben ihnen finden Sie eine Reihe von Kleidern und Accessoires aus der Zeit, in der er lebte Sorolla.

Der valencianische Künstler war ein großer Fan der Mode und wurde zum perfekten Chronisten der Entwicklung der Trends und des Kleidungsstils des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts.

Als großer Bewunderer regionaler Traditionen widmete er sich während seiner gesamten Karriere dem Sammeln von Kleidung aus verschiedenen Teilen Spaniens.

In seinen Gemälden können Sie eine Vielzahl von Kleidern, Juwelen und Accessoires bewundern, die ein wichtiger Bestandteil der verschiedenen Themen sind, mit denen er sich in seiner Arbeit befasst hat.

Sorolla Er wurde 1863 in Valencia in einer bescheidenen Familie geboren, die sich dem Verkauf von Textilien verschrieben hatte.


Sorolla und Modeausstellung im Thyssen-Bornemisza Museum in Madrid

Verheiratet Clotilde Gnade des Schlosses dass er aus einer bürgerlichen und wohlhabenden Umgebung kam, seit sein Vater, Antonio Gracia PerisEr war zu seiner Zeit ein sozial gefragter Fotograf.

Diese beiden Aspekte seines Lebens waren sehr wichtige soziale Referenzen in seiner künstlerischen Karriere.

Einerseits sein gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Aufstieg und andererseits sein Interesse an Mode und Kleidung mit der einzigartigen Vision eines großen Künstlers und Beobachters von allem, was ihn umgibt.

Neben einem kreativen Wunsch nach Schönheit, eine Qualität, die ihn sein ganzes Leben lang begleitete.

Mode war für ihn keine leichtfertige Tatsache, sondern ein ästhetisches, historisches und soziologisches Zeugnis der Zeit, in der er lebte.

Die Ausstellung konzentriert sich im Wesentlichen auf Frauenporträts und zeigt den sozialen Aufstieg von Sorolla und seine Familie sowie zu Sorolla kosmopolitischer sammelt er in seinen Arbeiten die Veränderungen, die der zeitgenössischen Mode weichen.


Sorolla und Modeausstellung im Thyssen-Bornemisza Museum in Madrid

Alle Informationen im Detail

  • ORGANISIERE DEINE REISE
  • Was in der Sorolla und Modeausstellung zu sehen
  • Ausstellungspläne Sorolla und Mode
  • NÜTZLICHE TIPPS für Ihre REISE

Was in der Sorolla und Modeausstellung zu sehen

Die Ausstellung im Thyssen-Bornemisza Museum Es ist in vier Abschnitte unterteilt.

Intime Sorolla

In den Räumen gewidmet Sorolla In intimer Atmosphäre werden Sie den liebenswertesten Maler entdecken, dessen Produktion sich größtenteils seiner engsten Umgebung und seinem täglichen Leben widmet.

Um auf die Briefe aus Paris hinzuweisen, sandte er sie an seine Frau und Muse Clotilde, in dem er die Neuheiten der Mode sowie die Käufe anzeigte, die er für sie und ihre Töchter abschloss.

Malen Der Anzug des valencianischen Gartens (1906), der seiner jüngsten Tochter gehörte Elena Es ist von großem Zierreichtum.

Auch Highlights Clotilde mit schwarzem Anzug (1906) neben einem Porträt von Sorolla malte sie


Clotilde im schwarzen Anzug auf der Sorolla-Ausstellung und Mode in Thyssen-Bornemisza

Sorolla Gesellschaftsporträt

Es gibt einen weiteren Raum, der dem Porträt der High Society aus der Zeit von. Gewidmet ist Sorolla, der aufgrund seiner sozialen Stellung eine Vielzahl von Aufträgen erhielt.

In einigen Gemälden können Sie die neuesten Modetrends der Zeit bewundern.

In anderen klassischeren Werken wird eine Mode zu sehen sein, die sich immer wieder mit der Vergangenheit befasst, wie im Porträt des Königin Victoria Eugenia (1911) oder das Hochzeitskleid von Antonia Montesinos (1907) in der gefunden Madrid Kostüm Museum.


Königin Victoria Eugenia in Sorolla und Modeausstellung in Thyssen-Bornemisza

Sorolla und der Strand

Ein sehr wichtiger Teil der Ausstellung ist die Sommerszene.

Buchen Sie ein Hotel für Ihre Reise auf Booking.com

Mit der Entdeckung der therapeutischen Wirkung von Meeresbädern zum Zeitpunkt von Sorolla Die Strände nehmen eine wichtige Rolle ein und beginnen, die ersten Urlauber aufzutauchen.

Als Beobachter der Welt um ihn herum und in Valencia am Meer geboren, greift der Künstler dieses Phänomen auf und bewegt seine Pinsel zu diesen Szenarien, in denen wir einige seiner besten Werke finden.

Aus Neugier, in den Briefen, die Sorolla Er schickt seiner Frau das Anliegen des Künstlers, gut gekleidet an den Strand zu gehen, wie auch seine Familie.

Er sagt ihr sogar, dass er jeden Tag ein Auto mieten würde, um sie zum Strand zu bringen, wo die neuen Modelle aussehen würden, während er am Strand malt.


Sorolla und Modeausstellung im Thyssen-Bornemisza Museum in Madrid

Mit seiner untrennbaren Frau und Muse haben wir unter anderem zu tun Clotilde am Strand (1904) neben einem Tageskleid ausgesetzt.

Sorolla in Paris

Auf der anderen Seite Sorolla Er machte Reisenummern, die unter anderem die High Society von Paris, London oder New York porträtierten, das machte ihn auf die neuesten Entwicklungen in der Modecouture aufmerksam.

Dies zusammen mit seiner Bewunderung für das moderne Leben, das mit neuen Freizeitgewohnheiten wie Cafés, Stadtrundgängen, Theater oder Oper gefüllt ist, inspiriert Sorolla für die Realisierung seiner Porträts.

Porträtiert seine tochter Elena mit gelber Tunika (1909), ein Versprechen, das eigentlich kein Gewand, sondern das mythische Kleid war Delphos Schaffung von Fortuny.

Dieses Kleid ist wahrscheinlich das bedeutendste der Ausstellung, da es für die damalige Zeit am auffälligsten ist, da es kaum mit Unterwäsche kombiniert wurde.


Delphos Anzug auf der Sorolla und Modeausstellung in Thyssen-Bornemisza

Es ist eine sehr interessante Ausstellung, in der Sie die Komplizenschaft zwischen Mode und Kunst meisterhaft widerspiegeln sowie eine Probe der Zeit, in der Sorolla lebte, um ihn aus einer anderen Perspektive als Künstler und Beobachter seines Augenblicks kennenzulernen

Ausstellungspläne Sorolla und Mode

Die Öffnungszeiten der Sorolla- und Modeausstellung im Museum Thyssen-Bornemisza Sie sind dienstags bis sonntags von 10 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 21 Uhr geöffnet.

Montags ist die Ausstellung für die Öffentlichkeit geschlossen.

Die Ticketpreise Es sind 12 Euro die allgemeine und 8 Euro die reduzierte und sogar der permanente Ausstellungsbesuch.


Sorolla und Modeausstellung im Thyssen-Bornemisza Museum in Madrid

Die Zeitpläne für Sorolla und Modeausstellungen im Sorolla Museum Sie sind von Dienstag bis Samstag von 9.30 bis 20 Uhr und sonntags von 10 bis 15 Uhr montags für die Öffentlichkeit geschlossen.

Die Eintrittspreise für die Ausstellung im Sorolla Museum 3 euro sind die allgemeinen und 1,50 euro die reduzierten.

In diesem letzten Museum können Sie es samstags ab 14 Uhr und sonntags kostenlos besuchen.

<>

Video: Casa-Museo Sorolla (Kann 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send