Reisen

Ausstellung des Landschaftsgestalters Martín Rico im Prado Museum, bis 10. Februar

Pin
Send
Share
Send
Send


Turm der Damen der Alhambra des Landschaftsarchitekten Martín Rico im Prado Museum

Bis zum 10. Februar 2013 Sie haben die Möglichkeit das zu entdecken Der spanische Landschaftsarchitekt Martín Rico, danke an die vorübergehende Exposition das der Arbeit dieses Künstlers wird in der gefeiert Prado Museum in Madrid

Die Madrileño Martin Rico In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erlangte er als Pionier der realistischen Landschaft Spaniens internationale Bekanntheit. Die meisten seiner Werke werden in Museen gezeigt und gehören privaten Sammlern von Vereinigten Staaten.

In der Martín Ricos Ausstellung im Prado Museum Insgesamt werden 43 Ölbilder, neun Aquarelle, 40 Hefte und 9 Zeichnungen chronologisch dargestellt. Diese Arbeiten zeigen seine ersten Landschaften der Madrider Berge sowie jene, die in Paris, der Schweiz und Italien und speziell in Venedig entstanden sind.

Sie können auch Landschaften spanischer Städte wie Sevilla, Toledo und Granada sehen.

Unter den in der ausstellung auffallen Türme der Damen der Alhambra in Granada, im Besitz des Prado-Museums, des Sena in Poissy, vom Metropolitan Museum in New York und Santa Maria della SaluteDiese Arbeit fasst seine fast drei Jahrzehnte in Venedig zusammen.

Die Martín Ricos Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit der durchgeführt Dallas Meadows Museumvom 10. März bis zum 7. Juli 2013.

Die Öffnungszeiten der Ausstellung des Landschaftsgestalters Martín Rico im Prado Museum Sie sind von Montag bis Samstag von 10 bis 20 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 19 Uhr.

Die Ticketpreise, mit denen Sie sowohl die Wechselausstellungen als auch die Sammlung sehen können, sind 12 Euro, die allgemeine und 6 Euro die reduzierte. Hier können Sie überprüfen, ob Sie das Recht dazu haben Besuchen Sie die Martín Rico Ausstellung kostenlos im Prado Museum.

<>

Pin
Send
Share
Send
Send