Reisen

Verkehrssynagoge und Sephardisches Museum, Ausstellung der jüdischen Kultur in Toledo

Pin
Send
Share
Send
Send


Kassettendecke in der Synagoge des Transits in Toledo

Eine der großartigen Attraktionen von IhnenToledo Ausflugin derUmgebung von Madridist die Möglichkeit, die Konjunktion von groß zu sehen Denkmäler der drei Kulturen (Christlich, jüdisch und muslimisch).

Und einer der Wesentliche Besuche in Toledo ist zweifellos das Transitsynagoge.

Dies gilt als das Hauptdenkmal der jüdischen Kultur in dieser Stadt, da das Gebäude auch das Museum beherbergt Sephardisches Museum.


Verkehrssynagoge in Toledo

Sie sollten wissen, dass die Transitsynagoge Es ist auch bekannt unter dem Namen Samuel-Ha-Levi-SynagogeDer Jude ließ ihn 1355 als Oratorium eines großen Palastes errichten, den er am Ufer des Tajo.

Alle Informationen im Detail

  • Transit der Geschichtssynagoge in Toledo
  • Was beim Besuch der Transitsynagoge zu sehen ist
  • ORGANISIERE DEINE REISE
  • Sephardisches Museum in Toledo
  • Fahrpläne der Transitsynagoge
  • Toledo Drei-Kulturen-Tour
  • NÜTZLICHE TIPPS für Ihre REISE

Transit der Geschichtssynagoge in Toledo

Von diesem Palast ist nur der derzeitige erhalten Transitsynagoge.

Später im Jahre 1492 die Katholische Könige Sie gewährten das Gebäude an Militärische Orden von Calatrava und Alcantaramit einer christlichen Kirche, einem Archiv dieser Orden und einem Friedhof für christliche Herren.

Su Transitname es entstand, als im siebzehnten Jahrhundert auf dem Altar der Kirche ein Bild von der Mariä Himmelfahrt, so begann der Tempel als der der Transit.


Verkehrssynagoge in Toledo

Während der Zeit von NapoleonWurde das Gebäude zu einer Militärkaserne, so wurde es stark beschädigt, aber im Jahr 1877 wurde es deklariert Nationales Denkmal und seine Restaurierung begann.

Schließlich wurde die alte Synagoge 1971 für Besuche geöffnet, die bereits zu einem Museum umgebaut wurden Sephardisches Museum.

Die Transitsynagoge Sie finden es im Südwesten der Stadt, in der alten Jüdisches Viertel von Toledound vor einem Standpunkt, der sich an ... orientiert Tajo.

Was beim Besuch der Transitsynagoge zu sehen ist

Äußerlich werden Sie nichts sehen, was Sie glauben lässt, einer jüdischen Synagoge gegenüberzustehen, da es sich um ein strenges Backsteingebäude mit einem üblichen Glockenturm in den Pfarrkirchen handelt.


Verkehrssynagoge in Toledo

Aber wenn Sie auf die zugreifen Innenraum der Transitsynagoge Sie stehen vor einem imposante Lounge Hochhaus, in dem als erstes das Exquisite auffällt Holzverkleidung.

In Ihrem ruhigen Spaziergang durch diesen tollen Raum werden Sie an den Wänden sehen Putz im Mudéjar-Stil von großer Schönheit, mit den charakteristischen Verzierungen pflanzlicher Formen der muslimischen Kunst.

Auf einer höheren Etage befindet sich dasFrauenbalkon Gewohnheit in den Synagogen.

Sephardisches Museum in Toledo

Es befindet sich im nördlichen Teil des Gebäudes, an der Fassade mit Blick auf den nördlichen Innenhof, in dem sich drei Räume befinden, in denen das Sephardische Museumssammlung.


Sephardisches Museum in der Transitsynagoge in Toledo

Ich erinnere dich darandie Sephardim Sie sind die Nachkommen der Juden, die in Spanien lebten und von den USA vertrieben wurden Katholische Monarchen

Ihre Communities befinden sich jetzt in Ländern wie Israel, Frankreich und Die Türkei.

Und wundern Sie sich nicht, wenn Sie während Ihres Besuchs in dieser alten Synagoge Mitglieder dieser Gemeinschaften vorfinden, die in Erinnerung an ihre Vorfahren ihren eigenen Besuch machen.

In der interessanten Sammlung des Museums können Sie archäologische Überreste und charakteristische Gegenstände des Lebens und sehen Sephardische jüdische Kultur aus Spanien

Die Besichtigung der Transitsynagoge und des Sephardischen Museums von Toledo erinnerte mich weitgehend an die Alte Synagoge, bei der ich die Gelegenheit hatte, mich im zu treffen Jüdisches Viertel von Krakauin Polen.


Sephardisches Museum in der Transitsynagoge in Toledo

Fahrpläne der Transitsynagoge

Die Öffnungszeiten der Transitsynagoge sie sind von Dienstag bis Samstag von 9.30 bis 19.30 Uhr (bis 18.00 Uhr von Oktober bis Februar); und an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 15 Stunden.

Montags sind Besuche verboten, sowie am 1. und 6. Januar, am 1. Mai und am 24., 25. und 31. Dezember.

Ticketpreise für die Transitsynagoge

Er Ticketpreis Es kostet 3 Euro und der Eintritt ist frei für Kinder unter 18 Jahren, Senioren +65, Inhaber einer Young Card, Studenten zwischen 18 und 25 Jahren, Menschen mit Behinderungen, Rentner und Arbeitslose.

Buchen Sie ein Hotel für Ihre Reise auf Booking.com

Sephardisches Museum in der Transitsynagoge in Toledo

Die ganze Öffentlichkeit kann Besuchen Sie die Transitsynagoge und das Sephardische Museum kostenlos Samstags ab 14 Uhr und sonntags sowie am 18. April, 18. Mai, 12. Oktober und 6. Dezember.

Toledo Drei-Kulturen-Tour

Bevor Sie die Transitsynagoge auf eigene Faust besuchen, können Sie sich einen ersten Eindruck von der Essenz der Stadt verschaffen, indem Sie sich dem Toledo Drei-Kulturen-Tour.

In diesem Führung auf Spanisch Mit einer Dauer von zwei Stunden begleitet Sie ein spezialisierter Führer bei der Besichtigung der drei wichtigsten Denkmäler der Stadt.

Insbesondere die Moschee Christi des Lichtsdie Synagoge von Santa María la Blanca und die Santo Tomé Kirche, in dem Sie das berühmte Gemälde von sehen werden El Greco, Das Begräbnis des Herrn von Orgaz.

Und wenn Sie in Madrid unterwegs sind, können Sie sich hier für eine anmelden Ganztägige spanische Tour nach Toledo Mit einer Dauer von acht Stunden können Sie die wichtigsten Denkmäler der historischen Stadt der drei Kulturen besichtigen.

<>

Pin
Send
Share
Send
Send