Reisen

Route 66 - Oatman, typische westliche Stadt als Touristenattraktion

Pin
Send
Share
Send
Send


Oatman auf der ehemaligen Route 66 von Arizona

Wenn Sie planen, a Reise entlang der Westküste der Vereinigten Staatenund speziell für die historische Route 66 in ArizonaSie haben die Möglichkeit zu besuche Oatman, eine alte Bergbaustadt, die zu einer Geisterstadt Und jetzt ist es eine Attraktion für Touristen.

Oatman Es liegt südlich von Las Vegas, in Mohave County auf dem Weg zum Grand Canyon des Colorado, 43 Kilometer westlich von Kingman.

Wenn Sie direkt von Los Angeles zur alten Route 66 auf der Route 40 fahren, können Sie nach Ihrer Ankunft in Arizona in der Stadt Needles in Richtung Oatman abbiegen.


Wilde Esel durchstreifen die Straßen von Oatman auf der alten Route 66

Oatman Es wurde zu Beginn des letzten Jahrhunderts als ein Bergbaulageraber bald Die Bevölkerung wuchs schnell auf 3.500 Einwohner, nachdem 1915 eine Goldmine entdeckt wurde.

In der 20s verringerte seine Bergbautätigkeit erheblich, die nach dem Zweiten Weltkrieg völlig aufhörte. Obwohl die Route 66 in den 50er Jahren wieder in Mode kam, war sie für Oatman nur von kurzer Dauer, da 1953 die berühmte Straße umgeleitet wurde und nicht mehr durch diese Bergbaustadt führte.

Endlich in den 60er Jahren Es wurde fast vollständig aufgegeben und wurde ein Geisterstadt. Heute ist es jedoch wieder aufgetaucht, weil es zu einer Touristenattraktion innerhalb des ehemaligen wurde Route 66.


Oatman auf der ehemaligen Route 66 von Arizona

Wenn du gehst zu besuche OatmanSie werden feststellen, dass sich die Häuser der Stadt entlang einer kurzen Straße mit einer Länge von weniger als 200 Metern erstrecken und die Merkmale einer typischen westlichen Stadt beibehalten. Das zweistöckige Gebäude des Oatmans ehemaliges Hotel Es stammt aus dem Jahr 1902 und ist derzeit das älteste mit Lehm gebaut in Mohave County.

Ein neugieriger Oatman Attraktion, auf der Route 66, sind die wilde Esel die unter Touristen ihre Straßen durchstreifen. Die Esel wurden einst von den Bergleuten, die Oatman verließen, ihrem Schicksal überlassen, und ihre Nachkommen lebten weiterhin in der Umgebung der Stadt, so dass sie tagsüber normalerweise auf der Suche nach Nahrung durch die Straßen gingen.

Ebenso an den Wochenenden der meisten touristischen Jahreszeiten, in Oatman Darstellungen von typische westliche Duelle zwischen rivalisierenden Bands. Diese "Schuss" -Duelle finden unter Touristen statt, und am Ende reichen die "bewaffneten Männer" den Hut, um Trinkgelder zu sammeln.

Mappress

NÜTZLICHE DIENSTLEISTUNGEN für Ihre REISE

<>

Video: Route 66 Calico Ghost Town (August 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send