Reisen

Death Valley - Kuriositäten des Death Valley Nationalparks

Pin
Send
Share
Send
Send


Death Valley National Park in Kalifornien in den Vereinigten Staaten

In deinemReise entlang der Westküste der Vereinigten Staaten Sie haben auch die Möglichkeit, eine der heißesten Wüstenregionen der Welt zu besuchen, die Death Valley Nationalparkin Kalifornien.

Death Valleydie Death Valleyist ein großes Wüstengebiet östlich von Schneebedeckte Berge welches 1994 zum Nationalpark erklärt wurde und welches man in der besuchen kann Route von der Küste in Richtung Las Vegasoder umgekehrt.

In der Death Valley sie haben geschlagen Weltwärmerekorde, wie die 58 Grad Celsius, die im Juli 2006 in der Depression von Badwater.


Death Valley National Park in Kalifornien in den Vereinigten Staaten

Dies ist leicht zu erklären, wenn man das bedenktBadwater Es gilt als die niedrigste Zone in den Vereinigten Staaten, da es 85 Meter unter dem Meeresspiegel liegt.

Seine Lage nach dem Hoch Schneebedeckte Berge es bewirkt, dass alle Wolken, die von der kalifornischen Küste aus dem Westen kommen, austrocknen.

Auf diese Weise wird die Death Valley Es wird zu einem der Gebiete der Welt mit der geringsten Niederschlagsmenge, zusätzlich zu dem am heißesten in den Vereinigten Staaten.

Trotz dieser enormen Trockenheit, in der letzten Hälfte des 19. Jahrhunderts und zu Beginn des 20. Jahrhunderts, in der Death Valley Es gab zahlreiche Bergbauuntersuchungen, von Salzen und Boraten bis zu Kupfer, Blei und Silber.

Und schon 1903 gab es eine kurze “Goldrausch„Obwohl es einige Jahre später zurückging.


Rhyolite-Geisterstadt neben Death Valley

Was in Death Valley zu sehen

Während deines Death Valley besuchen Sie werden durch Wüstenorte wie die oben erwähnte Enklave gehen Badwater, die von Bergen umgeben sind Es präsentiert sich als ein großes Meer, das von Salzplatten bedeckt ist.

In der Tat ist es mit seinen 300 Quadratmetern eines der größten Salzmeere der Welt unter denen in Schutzgebieten enthalten.

In derDeath Valley Sie werden Erinnerungen an diese vergangene Bergbautätigkeit finden.

In dieser Hinsicht ist es erwähnenswertRhyolith, jetzt ein typisches Geisterstadt die im letzten Jahrhundert bis zu 10.000 Einwohner hatte.


Badwater in Nationalpark Death Valley

Es liegt am Rande des Nationalparks und wurde 1904 geboren, als eine Quarzmine entdeckt wurde. Doch bald kam der Niedergang und schon 1916 wurde die Stromversorgung unterbrochen.

Scottys Schloss im Death Valley

Eine weitere prominente Ecke von Death Valley Es handelt sich um das im mediterranen Stil errichtete Badwater-Herrenhaus im Death Valley-Nationalpark, das von einem reichen Investor in Bergbauuntersuchungen in der Wüsten-Enklave errichtet wurde.

Es war ein Abenteurer, Walter Scott, die zuvor als Cowboy in der Show von Wilder Westen von Buffalo Bill.

Walter Scott bekam die Finanzierung eines Chicago Tycoon, Albert Johnson, um eine Goldmine in zu suchen Death Valley.


Scottys Schloss in Nationalpark Death Valley

VERGESSEN SIE IHRE REISEVERSICHERUNG NICHT

Organisieren Sie Ihre Reise in die Vereinigten Staaten? Geh nicht ohne Mieten Sie zuerst Ihre Reiseversicherungund hier wir erklären warum. Wenn Sie ihn bei uns einstellen, haben Sie eine 5% Rabatt.

Aber nach mehreren Jahren ohne Ergebnisse, Albert Johnson Er beschloss, die Umfragen zu besuchen und schloss schließlich eine gute Freundschaft mit Walter Scott und beschlossen, eine Ranch zu bauen, um zu gehen Death Valley im Urlaub

Die Große Depression ab 1929 konnte die ranch nicht mehr vollständig fertiggestellt werden, was aber nicht verhinderte, dass sie in späteren jahren als hotel und als bauernhof fungierte Touristenattraktion für Death Valley Besucher.

Schließlich im Jahr 1970 die Abteilung für Nationalparks gekauft Scottys Schloss, die derzeit als touristische Attraktion unterhält.


Badwater in Nationalpark Death Valley

Beachten Sie, dass die Zufahrtsstraße zu diesem Herrenhaus aufgrund der jüngsten Überschwemmungen so beeinträchtigt wurde, dass bis 2019 keine Besichtigung des Herrenhauses möglich ist.

Wie kommt man nach Death Valley

NÜTZLICHE DIENSTLEISTUNGEN für Ihre REISE

<>

Pin
Send
Share
Send
Send