Reisen

Chronik des Besuchs, um das Beste von Chicago in zwei Tagen kennenzulernen

Pin
Send
Share
Send
Send


Wolkentorskulptur im Jahrtausend-Park in Chicago

In unseremRoadtrip durch die USA wir sind dranChicago besuchen.

Wenn wir uns der Stadt nähern, gelangen wir an die riesigen Autobahnkreuze vieler Fahrspuren, die allen Richtungen entsprechen Skyline.

Es beeindruckt wirklich.Chicago ist umgangssprachlich bekannt alsZweite Stadt(Die zweite Stadt) oderWindige Stadt (Die Stadt des Windes) und ist die dritte Stadt mit der höchsten Bevölkerungszahl in den Vereinigten Staaten nachNew York undLos Angeles.


Chicago Navy Pier in Illinois

Mit seinen drei Millionen Einwohnern in der Metropolregion,Chicago ist ein Paradies für Radfahrer. und es wurde im Laufe der Jahre als Fahrradstadt mit mehr als 160 Kilometern Radwegen anerkannt.

In allen Bussen ist das Umsteigen von Fahrrädern (in anderen besuchten Städten konnten wir auch feststellen, dass Stadtbusse an der Vorderseite einen Apparat zum Abstellen der Fahrräder haben) sowie in Zügen und zu jeder Zeit.

GegenwärtigChicago Es ist eine dynamische und kulturell vielfältige Stadt, in der der berühmte Gangster lebteAl capone die im östlichen Sektor davon regiert.

Alle Informationen im Detail

  • Was in zwei Tagen in Chicago zu sehen und zu tun
  • ORGANISIERE DEINE REISE
  • NÜTZLICHE DIENSTLEISTUNGEN für Ihre REISE

Was in zwei Tagen in Chicago zu sehen und zu tun

Befolgung der Empfehlungen der Reiseführer von InternetWir gingen direkt zuNavy Pier.


Chicago Navy Pier in Illinois

Dies ist der Bereich der Stadt, in dem die Bevölkerung vonChicago und Touristen genießen die Schönheit und Aufregung eines Tages in derMichigan See.

Freizeit am Navy Pier

Von einem einfachen Spaziergang durch die Parks und Gärten über Restaurants und Ausstellungen bis hin zu einem Einkaufsbummel oder einer Kreuzfahrt.Navy Pier Es hat ein tolles Freizeitangebot und ist ein anderer Ort als die anderen.

Es gibt auch ein IMAX - Kino, dasChicago KindermuseumChinesische Akrobaten und Orte zum Entspannen vor dem See, wie zBiergarten.

Navy Pier Es ähnelt einem Vergnügungspark an einem großen Hafen in Chicago mit Blick auf den See und ist das erste Reiseziel für Touristen und Urlauber im Mittleren Westen der USA, das jährlich mehr als 8,6 Millionen Besucher anzieht .

Nach ein paar Stunden vorbeigehen Navy PierWir holten das Auto vom Parkplatz und fuhren in die InnenstadtInnenstadtaus der stadt


Boote auf dem Chicago Navy Pier in Illinois

Chicago Innenstadt

Nach dem Parken gingen wir zu einem berühmten Fotofachgeschäft, das sich bei befunden hatte Internet.

Wir wollten, dass sie einen Blick auf unsere Kamera werfen, weil ich die Fotos etwas klarer machte.

Wir waren freundlich dort und nach einer Innenreinigung, etwas verbessert die Qualität der Fotos, aber nicht ganz, das heißt, das Problem mit der Kamera geht weiter ...

Sowohl die Parkplatz Wie das Fotofachgeschäft befanden sie sich an einer Straße, an der die U-Bahn die Straße überquerte und etwa sieben Meter hoch war. dann haben wir das alles gelernt Chicago U-Bahn Es ist hoch.

Wir machten einen tollen Spaziergang um die Innenstadt für ein paar Stunden.


Metro durch im Stadtzentrum gelegenes Chicago im Stadtzentrum gelegen in Illinois

VERGESSEN SIE IHRE REISEVERSICHERUNG NICHT

Organisieren Sie Ihre Reise in die Vereinigten Staaten? Geh nicht ohne Mieten Sie zuerst Ihre Reiseversicherungund hier wir erklären warum. Wenn Sie ihn bei uns einstellen, haben Sie eine 5% Rabatt.

Es ist erstaunlich, die das leben Dass diese Städte, da sie das Gefühl großer Zementmassen vermitteln, eine gewisse Kälte haben und viel wärmer und einladender sind, als es den Anschein hat, sind sie menschlicher als übertragbar.

Chicago Riverside

Besichtigen Sie dieFlussufer, herumlaufen Chicago River Was durch das Zentrum der Stadt verläuft, ist ein Erlebnis.

Der Fluss verläuft zwischen den sehr hohen Wolkenkratzern, darunter die bekannten mais- kolbenförmigen Gebäude, als Eröffnungsraum in einem Dschungel.

Der Kanal ist relativ eng, eng zwischen den Gebäuden, eng und kastenförmig, aber in einigen Bars und Cafés können Sie herrlich spazieren gehen, sich sonnen oder etwas trinken.

ErFlussufer Wir haben es mehrmals in den Tagen, in denen wir waren, besuchtChicago. Im Zentrum der Stadt führt eine Treppe zur Flusspromenade hinunter.


Flussufer in im Stadtzentrum gelegenem im Stadtzentrum gelegenem Chicago in Illinois

ErChicago River Tatsächlich handelt es sich um einen 251 Kilometer langen Wasserlauf, das Ergebnis einer Tiefbauarbeit aus dem 19. Jahrhundert, als aus hygienischen Gründen die Richtung des Wassers geändert wurde.

Sein natürlicher Fluss war auf das Becken des Flusses gerichtetMississippiweit weg vonMichigan See, wo es vorher geflossen ist.

Chicago Radtour

Da es ein sonniger Tag mit Hitze war und wir uns in einer der Fahrradstädte schlechthin befanden, mieteten wir beim Durchqueren eines Fahrradverleihpostens ein Paar Fahrräder, ja, sehr teuer im Vergleich zu denen von Vancouver, 12 Dollar gegen 27 Dollar für jeweils zwei Stunden.

Buchen Sie ein Hotel für Ihre Reise auf Booking.com

Noch heute erinnern wir uns an die Empfindungen der GroßenChicago Radtour.

Wir besichtigten die Parks und Gärten vonInnenstadt; Wir gingen in Richtung der Spaziergänge, die die Lake Michigan, wo viele Leute rannten, spielten, Rad fuhren oder sich sonnen.


Flussufer in im Stadtzentrum gelegenem im Stadtzentrum gelegenem Chicago in Illinois

Diese Süßwasserseen sind wie Meere und haben riesige Strände, Yachthäfen, Kanuverleih, Boote und fast transatlantische Strände, die Sie zu verschiedenen Zielen an ihren entlegenen Ufern bringen.

Wir gingen zu ihmShedd Aquarium und dieAdler Planetarium, woher der Blick auf die Stadt, seinSkyline Es ist beeindruckend und der sonnige Tag hat es, wenn möglich, bemerkenswerter gemacht.

Wir haben auch dieLakeshore East Park.

Von dort zurück durchqueren wir die Millennium Parkund nach ungefähr zwei Stunden gaben wir die Fahrräder zurück.

Michigan Avenue in Chicago

Nach einem erholsamen Bier aus dem Flussufer wir gehen zumMichigan Avenueso etwas wieFifth Avenue in New York.


Wolkenkratzer in Chicago

Wir haben dort an einem modernen Ort gegessen, dem Wassersüßes Restaurantmit dem Anspruch, klassisch zu sein, ein Gericht mit gut zubereiteten Gerichten, mehr oder weniger originell und in großen Mengen.

Endlich, gegen 17 Uhr, holten wir das Auto ab und, nachdem wir neue Stadtteile mit dem Auto erkundet hatten, suchten wir in der Nähe des Hotels eine super und wir kauften Abendessen, und gehen dann zur Ruhe und verbinden sich mit Internet.

Es war ein sehr angenehmer Tag und wir sind gebliebensehr angenehm mit Chicago überraschtWir haben eine schöne und angenehme Stadt gefunden, obwohl wir befürchten, dass Sie im Winter eine machen solltenkratzenunerträglich, wie wir gelesen haben.

Seine Öffnung zum Meer, traurig zum See, gibt Ihnen einige Anziehungskräfte vonKüstenstadt.

Millennium Park in Chicago

In unserem zweiter Tag in Chicago Wir gingen direkt zu Millennium Park.


Wolkenkratzer in Chicago

Dieser Park ist eine erholsame und künstlerische Stadtentwicklung in der Stadt, die zehn Hektar des Stadtzentrums einnimmt und 2004 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde

ErMillennium Park Er hat mehrere Preise gewonnen und mehrere Kunstwerke und Architekturen, die sich auf seinem Gebiet von anderen abheben, treffen aufeinander.

Die berüchtigtste Arbeit ist dieJay Pritzker Konzerthalle, entworfen vom kanadischen ArchitektenFrank Gehry, die siebentausend Menschen aufnehmen kann, verteilt auf die Tribünen und den Rasen vor der Bühne.

Eine der Ikonen vonChicago Millennium Park ist die SkulpturWolkentorvonAnish KapoorDas ist wirklich fantastisch und sehr originell.

Es ist wie eine silberne Wolke, die alles spiegelt, was um sie herum passiert, mit den Deformationen, die durch ihre Form verursacht werden.

Eine weitere herausragende Arbeit des Parks ist der BrunnenKronenbrunnen aus dem SpanischenJaume Plensa, das Lichtspiele verwendet, die Figuren und Fotos in seinen Steinen reflektieren, wie z Barack Obama als wir dort waren


Wolkentorskulptur im Jahrtausend-Park in Chicago

Dieser Park ist beeindruckend, mit ganz besonderen Kunstwerken.

Während unseres Besuchs gab es im Rest des Parks auf einer großen grünen Promenade mit vielen Bäumen eine beliebte Kunstmesse mit einer Vielzahl von Ständen und Stilen zu vernünftigen Preisen.

Wo die Route 66 in Chicago beginnt

In der Nähe suchen (und finden ...) wir den Anfang desHistorische Route 66, die in der endetSanta Monica Pier,Wo waren wir vor ein paar Wochen?

Sie finden diesen Anfang in der Jackson Avenue, fast Ecke mit dem Michigan Avenue.

Es war wirklich nicht aufregend, am Anfang so viel wie am Ende gewesen zu sein und einen wichtigen Teil seiner Route durch Texas, New Mexico, Arizona und Kalifornien zurückgelegt zu haben.


Universität von Chicago

Universität von Chicago

Gegen Mittag, schon hungrig im Magen, gingen wir zuBesuchen Sie die University of Chicago.

Es ist eines derForschungsuniversitäten am anerkanntesten und prestigeträchtigsten in der Welt.

Er hat insgesamt 85 gehabtNobelpreise und ist insbesondere für seine bereits neun bekannt Wirtschaftsnobelpreise.

In dieser Universität ist diePräsident Barack Obama Er war ein renommierter Professor mit Spezialisierung aufVerfassungsrecht.

DieUniversität von Chicago Es liegt in der Gegend von Hyde ParkAuf der Südseite von Chicago, ca. 15 Minuten von der Innenstadt entfernt.


Universität von Chicago

Während unseres Besuchs stellten wir fest, dass der Universitätscampus riesig ist, sehr angelsächsisch, voller grüner Parks, viel Gras, Efeu an den Wänden, Gärten, vielen Gebäuden undHochschulen

In kurzen, gemütlichen Ecken mit wirklich schönen und attraktiven Gebäuden.

Die Plätze sind wirklich ein Aufruf zum Lernen und wir wollten uns unbedingt für einen Kurs anmelden.

Auf unserem Spaziergang haben wir uns als erstes ein Restaurant gesucht und schließlich in einem griechischen gegessen, mit mediterraner, familiärer Küche und amerikanischen Einflüssen.

Nach dem Essen gingen wir weiter durch diese Straßen und fanden Gebäude von Bibliotheken und Museen, von denen einige durch den Efeu hervorstachen, der praktisch ihre Fassaden bedeckte.

Wir hatten auch Zeit, uns auf einer Bank neben einem kleinen Teich mit Seerosen auszuruhen.


Universität von Chicago

Wir waren überrascht, dass an zahlreichen Straßenkreuzungen Pfosten im Boden steckten, die denen ähnelten, die zur Bezahlung der Straßen verwendet wurden blaue Zone, die wirklich ein Alarmsystem waren, bei dem auf Knopfdruck die Polizei benachrichtigt wurde.

Wie bereits erwähnt, sollte verhindert werden, dass Passanten und Studenten angegriffen werden.

Ein weiterer hervorzuhebender Ort war dasLoyola Universität von Chicago, eine private katholische Schule derJesus Company.

Das 1870 im Westen Chicagos gegründete Unternehmen verfügt über mehrere Standorte mit mehreren Gebäuden, Bibliotheken und Sportplätzen und begrüßt rund 15.000 Studenten.

Schließlich kehren wir zu zurückInnenstadt von Chicago, wo wir zuletzt einen der Streikenden gesehen habenFlussufer Wolkenkratzer, und so verabschieden wir uns von dieser Metropole, die uns weit mehr als erwartet in ihren Bann gezogen hat.

Schöne stadt !!!

NÜTZLICHE DIENSTLEISTUNGEN für Ihre REISE

<>

Video: My Friend Irma: Aunt Harriet to Visit Did Irma Buy Her Own Wedding Ring Planning a Vacation (August 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send