Reisen

Segovia - Ein Spaziergang durch Paläste und Denkmäler der Calle Real

Pin
Send
Share
Send
Send


Abstieg des Canaleja in der Straße Real de Segovia

In deinem Besuch in Segoviain der Umgebung von Madriddie Echte Straße Es wird die Achse davon.

Wie Echte Straße in Segovia Es ist der Weg bekannt, der von der Römisches Aquädukt und gehen Sie den Hügel hinauf, wo sich die Altstadt befindet, bis Sie die erreichen Hauptplatz.

Auf diesem Platz befindet sich unter anderem der Bau der Rathaus von Segovia und die Kathedrale.


Alte Getreideablagerung neben der Straße Real de Segovia

Während dieser Aufwärtsreise finden Sie mehrere Ecken, Gebäude und alte Paläste, die Ihnen die großen historischen Wurzeln dieser kastilischen Stadt zeigen.

Eigentlich die Echte Straße Es hat mehrere Abschnitte mit unterschiedlichen Bezeichnungen.

Also von der Aquädukt die Straßen von Cervantes, ¬†Juan Bravodie Fronleichnamplatz und schließlich der kleine Straßenabschnitt von Isabel die Katholikin.

Aber für Segovianer und Besucher gibt es nur die Echte Straße.


Haus der Spitzen in der Straße Real de Segovia

Der erste Meilenstein auf Ihrem Weg ist der Canaleja Aussichtspunkt, von wo aus Sie eine hervorragende Aussicht auf die Sierra de Guadarramaund wo es sich bis 1886 befand St. Martins Tor.

Von dort aus kommen Sie vorbei Haus der Gipfel, aus dem 15. Jahrhundert, mit einer charakteristischen Dekoration der Fassade, die die doppelte dekorative und defensive Facette hat.

Auf Ihrem Weg können Sie in einer Straße auf der linken Seite das alte Gebäude sehen Getreideablagerung, heute Sitz von Historisches Archiv aus der stadt

Und auch die Cascales Palaceaus dem 15. Jahrhundert mit seiner skulptierten Fassade im arabischen Stil.


Romanische Kirche von San Martín in der Calle Real de Segovia

Endlich erreichen Sie zweifellos die schönere Ecke der Real Street: die St. Martin Platz.

In diesem Raum sehen Sie unter anderem die imposanten Gebäude Romanische Kirche mit dem gleichen Namen und der Turm der Lozoyasowie die dem Comunero gewidmete Statue Juan Bravo.

Später verlassen Sie rechts das Gebäude des Königliches Gefängnisaus dem 17. Jahrhundert, das heute eine Bibliothek ist.

Und auf der linken Seite, auf der anderen Seite einer Passage, die Fronleichnamskirche, ein kleines Gebäude, in dem einst die Große Synagoge von Segovia.


Abstieg des Canaleja in der Straße Real de Segovia

Fotos Calle Real de Segovia

Unten haben Sie eine Galerie von Fotos der Straße Real de Segovia.





















<>

Pin
Send
Share
Send
Send