Reisen

Tipps für den Besuch von El Escorial und seinem Weltkulturerbe

Pin
Send
Share
Send
Send


Escorial Kloster in der Sierra de Madrid

In einem Touristenreise nach Madridvon mehreren tagen kann man sich einen nicht entgehen lassen Ausflug nach El Escorial.

Sicher wissen Sie schon, dass es imposant ist Kloster Es ist die Hauptattraktion der schönen Stadt San Lorenzo de El Escorial, am Hang des Sierra de Guadarrama von Madrid, nur 53 Kilometer von der Hauptstadt entfernt.

Er El Escorial KlosterEs wurde als das betrachtet Achtes Weltwunder und deklariert Welterbe für die Unesco.


El Escorial Kloster vom Berg Abantos

Sie können wissen, dass es im Auftrag von gebaut wurde König Philipp II zwischen 1563 und 1584 zum einen zum Gedenken an die Schlacht von San Quentinund wiederum verwendet werden als königliches pantheon von der Spanische Monarchie.

Das riesige Gebäude, das sich über eine Fläche von mehr als 35.000 Quadratmeterbefindet sich am Hang von Monte Abantosund wurde in einem Land aufgezogen, das sich in der Nähe eines damals kleinen Dorfes befand.

Damit Sie es finden können, entspricht dieses Dorf der aktuellen Stadt El Escorial, die erste Stadt, die Sie von Madrid aus erreichen, während die Stadt San Lorenzo de El Escorial Es kam später und breitete sich im Kloster aus.

Um seine privilegierte Lage am Fuße des zu sehen Sierra de Guadarrama es ist am besten, es vom nahe gelegenen Platz zu tun, der als das bekannt istFelipe II Stuhl.


Escorial Kloster in der Sierra de Madrid

Alle Informationen im Detail

  • Wie kommt man nach El Escorial
  • Kuriositäten Geschichte El Escorial Kloster
  • ORGANISIERE DEINE REISE
  • Das Beste, was man in El Escorial und seinem Kloster sehen kann
  • NÜTZLICHE TIPPS für Ihre REISE

Wie kommt man nach El Escorial

Abgesehen von mit dem Auto, um zu gehen Besuchen Sie das Kloster das ist in der Nähe von Madrid Sie können es alleine mit den öffentlichen Verkehrsmitteln tun.

Hier haben Sie die Informationen zu wie kommt man nach El Escorial mit dem Zug oder Bus.

Sie haben auch die Möglichkeit, sich anzumelden Besichtigung des Klosters El Escorial mit der Firma von a Spanischer Führer.

Dieser Besuch dauert Sie den ganzen Morgen und Sie werden auch durch die Tal der Gefallenen.

Kuriositäten Geschichte El Escorial Kloster

Von den Riesen Abmessungen des Klosters von El Escorial, Es wird Ihnen eine Idee geben zu wissen, dass es nach seinem Bau im 16. Jahrhundert in einer Rekordzeit von nur 21 Jahren zum größtes Gebäude in ganz Europa.


Kreuzgang im Kloster El Escorial

Das Projekt wurde initiiert vonJohannes der Täufer von Toledo, der Architekt von König Philipp II , obwohl später andere Architekten intervenierten, darunter Juan de Herrera, das dem Herrera-Baustil, der das majestätische Gebäude kennzeichnet, seinen Namen gab.

In der Tat, wenn Sie vor dem ankommen El Escorial KlosterSie bestätigen, dass es sich um ein Gebäude von imposanter Monumentalität handelt, aber von sehr strengen Linien, in einem Zwischenschritt zwischen dem Renaissance-Stil und die neoklassizistischen Stil.

Das Gebäude beherbergt einerseits a Augustinerklosteraber auch andere Räume von teilweise hohem historischen und künstlerischen Wert.

Auch das sogenannte Königliche Stätte von San Lorenzo de El Escorial Es umfasst verschiedene Gebäude und königliche Gärten rund um das Klostergebäude, die Sie auch besuchen können Haus des Prinzen.

Die Hauptfassade von El Escorial Kloster es ist das der Westseite, und hinter ihnen öffnet sich die Achse dieses monumentalen Komplexes, der Hof der Königeund nachdem Sie es überquert haben, erreichen Sie das Basilika.


Escorial Kloster in der Sierra de Madrid

Das Beste, was man in El Escorial und seinem Kloster sehen kann

Das Zentrum Ihres Ausflug nach El Escorial Es wird der Besuch des Klosters sein, obwohl ich davon ausgehe, dass es sich lohnt, wenn Sie Zeit haben, einen Spaziergang durch die an dieses große Denkmal angrenzenden Straßen zu machen.

Für dich Besichtigung des Klosters El Escorial Sie müssen durch die Nordfassade eintreten, wo sich die Schließfächer befinden.

Palast der Bourbonen im Kloster El Escorial

Sie können den Besuch zwar auf eigene Faust machen, aber nur, wenn Sie sich für das sehr empfohlene Programm anmelden geführte Touren Sie haben die Möglichkeit, vor allem die Räume zu besichtigen, die als die bekannt sind Palast der Bourbonen.


Galerie des Kreuzgangs des Patio de los Evangelistas im Kloster El Escorial

Diese Zimmer zeigen den charakteristischen Dekorationsstil der französischen Dynastie und heben besonders die vielen Wandteppiche hervor.

Palast der Österreicher im Kloster El Escorial

Dann besuchen Sie die sogenanntePalast der Österreicheroder Felipe II Haus, die einst als königliche Residenz genutzt wurde.

Völlig anders als das von BourbonenDiese prunkvollen Säle zeichnen sich durch eine strenge Dekoration aus.

Buchen Sie ein Hotel für Ihre Reise auf Booking.com

Es war die königliche Residenz während der Aufenthalte von Philipp II In El Escorial und unter anderen Abhängigkeiten sehen Sie das Schlafzimmer des Königs und das SpektakuläreSchlachtraumAus meiner Sicht eine der markantesten Ecken des gesamten Klosters.

Dort können Sie die riesigen Gemälde sehen, die die Wände einer Seite des Raumes bedecken und in denen zahlreiche Schlachten der Zeit dargestellt sind.


Gärten im Kloster von El Escorial in Madrid

Gemäldemuseum im Kloster El Escorial

Sie werden auch das sehen Kapitel Räume, in dessen Design die Maler Velázquez, die zu ihrer Zeit von den Mönchen genutzt wurden.

In dieser Raumfolge beherbergen sie eine Gemäldemuseummit wichtigen Werken von Velázquez, El Greco und Riberaunter anderem.

Aber ohne Zweifel die beiden wichtigsten Räume des Escorial Klostersind der historische OrtPantheon der Könige und die BibliothekEcken, die den Besuch des Innenraums des Klosters rechtfertigen.

Pantheon der Könige im Kloster El Escorial

Diese beeindruckende Gegend von El Escorial Kloster befindet sich unter der Hauptaltar der Basilikabeherbergt die Gräber der Könige von Spanien der Dynastien der Österreichs und die Bourbonen.


Pantheon der Könige im Kloster El Escorial @ Foto: Bocachete

Er Pantheon der Könige des Escorial Es ist ein großer runder Hochhausraum im Barockstil des 17. Jahrhunderts.

Neben diesem Aufenthalt können Sie auch die sehen Pantheon der Kinder, das im 19. Jahrhundert von Königin Elisabeth II. erbaut werden sollte.

In diesem Bereich können die Gräber der vielen Verwandten der Könige untergebracht werden, das Grab fällt durch die spektakulär liegende Skulptur auf Don Juan von Österreich.

Bibliothek des Klosters von Escorial

Die Bibliothek wurde von ihm selbst erstellt König Philipp II, der alle in Spanien erschienenen Bücher sammeln wollte.

In der Tat, dieKönig Philipp IIEr erließ 1612 ein Dekret, das eine Kopie jedes veröffentlichten Buches an diese Bibliothek geschickt werden sollte.


Bibliothek des Klosters El Escorial

Parallel zurBibliothek des Klosters El Escorial, auch bekannt alsLauf weg, Sammlungen von Manuskripten und alten Bänden, die erworben wurden, wurden aufgenommen.

Das Ergebnis ist, dass die Bibliothek aufgestockt hat40.000 Bände und Inkunabeln aus sehr unterschiedlichen Ursprüngen, wie lateinischen, griechischen, arabischen Kodizes usw., insbesondere aber aus dem 15. und 16. Jahrhundert.

In deinemBesichtigung der Bibliothek des Klosters El EscoriaWas Sie sehen werden, ist die spektakuläre Haupthalle.

Mit einer Länge von 59 Metern und einer Breite von 10 Metern wird Ihre Aufmerksamkeit zweifellos auf sich ziehengroßes Gewölbeverziert mit Fresken gemalt vonTibaldi Pellegrinmit allegorischen Themen von Renaissance-Stil.

Die Seiten dieses großen Raumes sind von einigen imposanten bedecktedle Holzregale, wie Eiche, Mahagoni und Zeder, die vom eigenen Architekten des Klosters entworfen wurden,Juan de Herrera.


Treppen des Kreuzgangs des Klosters El Escorial

Während Ihres Spaziergangs durch die Bibliothek können Sie die Tausenden von Inkunabeln bewundern, die in den oben genannten Regalen verteilt sind Cantigas de Santa María vonAlfons X der Weise.

Ein weiteres herausragendes Element im Raum ist das Spektakel Tolomic Sphäre vonPhilipp II, aus dem Jahr 1582, in dem eine Darstellung vondie Erde als das Zentrum vonUniversum.

Treppe des Klosters des Klosters von El Escorial

Ein weiteres Highlight beim Besuch des Klosters ist das große Treppe das im Hauptkloster des Klosters eröffnet, bekannt als Hof der Evangelisten.

Aus dem gleichen Kreuzgang werden Sie von toller Dekoration mit beeindruckt seinFresken auf dem Dach der Treppe.


Gemälde der Treppen des Kreuzgangs des Klosters El Escorial

Ich empfehle Ihnen, bis zur ersten Landung zu gehen, um diese Dekoration zu schätzen.

Die Haupttreppe des Kreuzganges wurde gebaut vonJohannes der Täufer, mit dem charakteristischen Anfangszweig, der dann in zwei Zweigen geöffnet wird, um die zweite Ebene des Klosters zu erreichen.

Auf der Haupttreppe ragen ihre52 Granitstufen, jeder von ihnen in einem Stück durchgeführt.

Diefrischdie die Decke dieses Gehäuses schmücken, stellen verschiedene Motive dar und wurden zu verschiedenen Zeiten gemalt.


Basilika des Klosters von El Escorial

So kommen neben Fresken religiöser Themen, wie zder Ruhm und dieLeben Jesu ChristiEs gibt auch andere nichtreligiöse Themen wieSchlacht von San Quentin oder der Bau eines eigenenEl Escorial Kloster.

Auf diese Weise zusammen mit Bildern vondie Jungfrau undEngelSie können auch die der Könige sehenCarlos V undPhilipp IIund auch zuCharles II, der ein Jahrhundert nach dem Bau des Treppenhauses seine Dekoration mit neuen Fresken in Auftrag gab.

Unter den Künstlern, die in den verschiedenen Perioden an der Realisierung der Fresken beteiligt waren, stechen sie hervorTibaldiundLucas Jordan (Luca Giordano).

Hof der Könige und Basilika Kloster El Escorial

Er Kings Courtyard Es ist der Hauptoffenraum, den Sie in einem großen Komplex von finden El Escorial Kloster.


Basilika des Klosters von El Escorial

Bei Ihrem Besuch werden Sie durch die Tür gehen, die sich an der Nordfassade öffnet und Sie zu diesem großen Innenhof führt, der das ist Basilika von El Escorial.

Im Inneren werden Sie von den sehr dicken Säulen und der 95 Meter hohen Kuppel beeindruckt sein.

Es unterstreicht auch die großes Altarbild von Hochaltar von ihm selbst entworfen Juan de Herrera.

Diese Basilika, die in ihrer Dekoration sehr sparsam ist und kaum vorhanden ist, vermittelt ein Gefühl der Robustheit.


Hof der Könige im Kloster El Escorial

In Summe eins wesentlicher Besuchzusammen mit dem Toledo besuchenWenn Sie auf Ihrer Reise nach Madrid ein Minimum an Zeit haben.

Weitere Informationen zum Kloster El Escorial

- Panoramablick auf das Kloster El Escorial von der Silla de Felipe II

Panoramablick auf das Kloster El Escorial vom Berg Abantos

Pantheon der Könige im Kloster El Escorial

- Besichtigung des Klosters El Escorial: Öffnungszeiten, Eintrittsgelder

<>

Pin
Send
Share
Send
Send