Reisen

Tipps für den Besuch des Zion National Park in Utah

Pin
Send
Share
Send
Send


Zion Canyon in Utahs Zion National Park

Im Süden von Utah und drei Autostunden von Las Vegas entfernt befindet sich das Zion Nationalpark, dessen Hauptattraktion das sogenannte ist Zion Canyon.

Sie können diesen Nationalpark auf einer der Alternativrouten in Betracht ziehen Westküstenreise für Nationalparks besuchen aus Nord-Arizona und Süd-Utah, wie dem Grand Canyon, dem Monument Valley oder dem Bryce Canyon.

Das sogenannte Zion CanyonDie Hauptattraktion ist, wie gesagt, eine bis zu 800 Meter tiefe Mulde, die von der Virgin RiverDas erstreckt sich bis zu 24 Kilometer.

In dieser Schlucht befinden sich die Zion Narrows, die alle Kehlen sind, die durch das vorgenannte gebildet werden Virgin River.

Obwohl ich auf meiner Reise entlang der Westküste keine Gelegenheit hatte, diesen Nationalpark zu besuchen, füge ich die praktischen Informationen hinzu, die auf der offiziellen Website gesammelt wurden und die Ihnen bei der Planung Ihres eigenen Besuchs helfen.

Nützliche Informationen, um den Zion Park zu besuchen

  • Der Zeitplan Der Park ist von 8 Uhr morgens bis 8 Uhr nachmittags im Sommer geöffnet. Im Winter schließt es um 5 Uhr nachmittags.
  • Er Besucherzentrum Geöffnet von 8 bis 17 Stunden.
  • Um den Autoverkehr zu vermeiden und die Parkprobleme der Besucherzentrum im Zion Canyongibt es eine kostenlose Busverbindung von Springdale.
  • In der Stadt muss man nach den Schildern suchen, die uns sagen, wo wir das Auto verlassen müssen, um den Bus zu erreichen. “Shuttle-Parkplatz" Dieser Bus verkehrt von April bis November.
  • Für Besuchen Sie den Zion National Parkist es ratsam Nehmen Sie die Tour im kostenlosen Bus, die 90 Minuten dauert und Sie zu prominenten Orten bringt, um den besten Panoramablick auf das Meer zu genießen Zion Canyon.
  • Während des Besuchs ist es ratsam Besuchen Sie die Gegend bekannt als Zion Narrows, wo Sie tiefe, mäandernde Schluchten sehen können.
  • Und wenn Sie ein sind WanderexperteVielleicht wagen Sie es, den tollen Ausflug zu Fuß zu unternehmen, um die Kolob Arch, eine felsige Brücke, die durch Erosion entstanden ist. Natürlich brauchen Sie bis zu 12 Stunden zu Fuß.
  • Er Ticketpreis (2015) bis Zion Nationalpark Es kostet 25 Dollar und beinhaltet den Zugang zu einem Auto mit allen Insassen.
  • Nun, wenn in Ihrem Reise entlang der Westküste der Vereinigten Staaten Wenn Sie mehrere Nationalparks besuchen, können Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, die zu erwerben JahreskarteEin Touristenpass mit einer jährlichen Gültigkeit von 80 USD für ein Fahrzeug und vier Passagiere ermöglicht Ihnen den Zugang zu den meisten der genannten Parks.

Wie kommt man nach Zion National Park

Aus Las Vegas, eine der häufigsten Routen, um den Zion Nationalpark zu besuchen, muss man nordöstlich auf der Interstate 15Nach 204 Kilometern biegen Sie rechts auf die UT-9 in Richtung ab Hurrikanfür später komm nach Springdale, die Stadt, die der Hauptsitz des genannten Parks ist.

In der Nähe der Stadt befindet sich der Südeingang des Parks, von dem aus Sie auf die Besucherzentrum im Zion Canyon.

Entfernungen zum Zion National Park

- Von Las Vegas zum Zion National Park, 270 Kilometer, 3 Stunden.

- Von Salt Lake City zum Zion National Park, 310 Kilometer, 4 Stunden und drei Viertel.

- Vom Bryce Canyon National Park zum Zion National Park, 85 Kilometer, 1 Stunde.

- Vom Grand Canyon zum Zion National Park, 357 Kilometer, 5 Stunden.

- vom Monument Valley zum Zion National Park, 390 Kilometer, 5 Stunden und ein Viertel.

Weitere Informationen Zion National Park

- Offizielle Website des Zion National Park

- Informationen zum Zion-Nationalpark auf Wikipedia

NÜTZLICHE DIENSTLEISTUNGEN für Ihre REISE

<>

Pin
Send
Share
Send
Send