Reisen

Coast to Coast (120) - Besuchen Sie die Liberty und Ellis Islands in New York

Pin
Send
Share
Send
Send


Freiheitsstatue in New York

An unserem ersten vollen Tag um New Yorkin der Roadtrip durch die USA und KanadaDa das Hotelfrühstück nicht im Preis inbegriffen und teuer war, machten wir uns auf die Suche nach einem Platz zum Frühstücken.

Auf der gleichen Seventh Avenue fanden wir einen Platz, BrotfabrikEnglisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...41&Itemid=32 Das fanden wir attraktiv, mit all dem hispanischen und recht freundlichen Personal, wo wir endlich jeden Tag gefrühstückt haben in New York bleiben.

Es ist der typische Ort, an dem Sie von einem Kaffee zum Mitnehmen in verschiedenen Größen und Sorten Croissants, Pizzen, Pastagerichte mit verschiedenen Saucen, Aufschnitt, Sandwiches, alkoholfreie Getränke usw. bestellen können.

Und wo Sie wählen können, wie an vielen anderen Orten in den Vereinigten Staaten, alle erdenklichen Sorten von Saucen, Broten, Beilagen, Gemüse ... und einen Zuschlag im Preis für jede Wahl zahlen. Deshalb ist es ratsam, vor so viel Abwechslung, bevor Sie etwas bestellen, gut zu überlegen, was Sie wollen.


Freiheitsstatue in New York

In unserem Fall war das Frühstück nicht sehr kompliziert: zwei kleine Kaffees mit Milch (die bereits riesig ist) und ein paar Croissants. Insgesamt 11 Dollar.

Nach dem Frühstück gingen wir zur U-Bahn, und als die Kassen geschlossen waren, kauften wir in einem Automaten zwei Wochenkarten, mit denen wir unsere bereits gelöst hatten New York reisen.

Von Anfang an haben wir unsere Pässe uraufgeführt Batterieparkim südlichen Teil von Manhattan. Dort angekommen machten wir uns zu Fuß auf den Weg zum Abfahrtssteg der Boote, zu denen wir fahren würden Besuchen Sie die Freiheitsstatue und die Ellis Island.


Freedom Island Besuch in New York

Nachdem wir die Sicherheitskontrollen der Polizei bestanden hatten, als wäre es ein Flughafen, konnten wir endlich an Bord des Schiffes gehen.

Die erste Etappe war die Liberty Island, wo wir absteigen würden, um die berühmte Statue zu besuchen. Wenn wir fertig waren, fuhren wir mit dem Boot zurück nach Ellis Island. und nachdem wir es besucht hatten, fuhren wir mit einem dritten Schiff zum Abflughafen in Batteriepark.

Als wir unseren Ausflug machten, konnte die Statue nicht im Inneren besichtigt werden, und daher konnte sie auch nicht besichtigt werden klettere zur Krone den Kopf der Figur umgeben. Außerdem musste man viele Monate im Voraus um Erlaubnis bitten, um aufzustehen.


Einwanderungsmuseum auf Ellis Island in New York

Die FreiheitsstatueObwohl tausendmal gesehen, tausendmal fotografiert, hört es nie auf zu faszinieren und zu überraschen. Es ist wirklich majestätisch und seine Symbolik liegt in der Essenz eines jeden. Logischerweise gab es viele Leute auf der Insel; Wir gingen um die Statue herum und machten Dutzende von Fotos, wie alle anderen, alle gleich, aber alle verschieden.

Wir besichtigten auch die Gärten, die es umgeben, und wurden in den erklärenden Wandgemälden usw. unterwiesen. Nachdem wir 90 Minuten vom Schiff heruntergekommen waren, kehrten wir zurück, um eine weitere von derselben Firma zu nehmen und auf die Insel Ellis zu reisen, die eine Reise dauert Über 25 Minuten

Diese Insel war das Tor für Millionen von Einwanderern in die Vereinigten Staaten und von 1892 bis 1954 die geschäftigste Kontrollstelle im ganzen Land. In dieser Zeit wurden mehr als zwölf Millionen Einwanderer von den Vereinigten Staaten kontrolliert Einwanderungsbehörde.

Gegenwärtig haben mehr als 100 Millionen Amerikaner, dh ein Drittel der gegenwärtigen Bevölkerung, ihre Vorfahren in Einwanderern, die zuerst über Ellis Island in die Vereinigten Staaten kamen, bevor sie sich im ganzen Land zerstreuten.


Einwanderungsmuseum auf Ellis Island in New York

VERGESSEN SIE IHRE REISEVERSICHERUNG NICHT

Organisieren Sie Ihre Reise in die Vereinigten Staaten? Geh nicht ohne Mieten Sie zuerst Ihre Reiseversicherungund hier wir erklären warum. Wenn Sie ihn bei uns einstellen, haben Sie eine 5% Rabatt.

Alle vorhandenen Einwanderungsmöglichkeiten auf dieser Insel wurden in eine fantastische und weitläufige umgewandelt Einwanderungsmuseum das fasst zusammen und erklärt perfekt alles, was dort in jenen Jahren passiert ist. Es ist wirklich gruselig zu sehen, wie viele Europäer in dieser Zeit auf der Flucht aus Europa in die USA eingereist sind.

Nach ein paar Stunden Museumsbesuch kehren wir mit dem Boot zurück nach Batterieparkim Süden Manhattans, nicht ohne all die Wechselfälle und Probleme umzukehren, die die Einwanderung von Menschen in den Menschen selbst verursachen kann.


Ansichten von Manhattan von der Fähre in New York

NÜTZLICHE DIENSTLEISTUNGEN für Ihre REISE

<>

Pin
Send
Share
Send
Send